Kraftfahrer in Luxemburg – Trucker soll Tochter 64 Mal missbraucht haben

Publiziert

Kraftfahrer in LuxemburgTrucker soll Tochter 64 Mal missbraucht haben

TRIER/LUXEMBURG - Ein 39-Jähriger wird angeklagt, seine Tochter innerhalb von zwei Jahren insgesamt 64 Mal missbraucht zu haben. Er arbeitete als Kraftfahrer in Luxemburg.

Der Mann steht in Trier vor Gericht.

Der Mann steht in Trier vor Gericht.

DPA

Ein Trierer Gericht muss sich dieser Tage mit einem umfassenden Missbrauchsfall beschäftigen. Wie lokalo.de schreibt, wird einem 39-jährigen Griechen zur Last gelegt, seine Tochter innerhalb von zwei Jahren insgesamt 64 Mal missbraucht zu haben. Das 2002 geborene Mädchen soll zu diesem Zeitpunkt zwischen zehn und zwölf Jahren alt gewesen sein.

Bis zu seiner Inhaftierung arbeitete der Angeklagte als Kraftfahrer in Luxemburg und wohnt mit seiner Familie im Landkreis Trier-Saarburg in der deutschen Grenzregion. Seit 1. Oktober sitzt der Mann ohne Unterbrechung in Untersuchungshaft.

(jm/L'essentiel)

Deine Meinung