In Bad Kreuznach – Überfall auf Joggerin aufgeklärt

Publiziert

In Bad KreuznachÜberfall auf Joggerin aufgeklärt

BAD KREUZNACH - Er hatte die Joggerin attackiert und festgehalten - doch sie konnte dem Täter entkommen. Nun gestand der 20-Jährige Verdächtige die Tat.

Die Joggerin konnte sich noch rechtzeitig befreien.

Die Joggerin konnte sich noch rechtzeitig befreien.

DPA

Ein 20-Jähriger hat den Überfall auf eine Joggerin in Bad Kreuznach gestanden. Der Mann wurde am Donnerstag nahe des Bahnhofs in Bad Kreuznach festgenommen werden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Joggerin war am 17. Oktober plötzlich angegriffen und festgehalten worden. Es gelang der Frau aber, sich loszureißen und Hilfe zu suchen.

Der nun festgenommene, arbeitslose Mann aus dem Raum Bad Kreuznach ist den Angaben zufolge bereits wegen Eigentums- und Körperverletzungsdelikten bekannt. Wegen eines Sexualdeliktes war er bislang jedoch noch nicht auffällig geworden. Er kam vor einem Monat aus einer zweijährigen Jugendhaftstrafe frei. Die Joggerin konnte den Mann laut Polizei zweifelsfrei identifizieren, woraufhin der Tatverdächtige ein umfassendes Geständnis ablegte. Seine Angaben zu dem sexuell motivierten Überfall deckten sich mit den Zeugenaussagen.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung