Zwei Verkehrsunfälle – Umgekippte Laster sorgen für Staus

Publiziert

Zwei VerkehrsunfälleUmgekippte Laster sorgen für Staus

LUXEMBURG - Zwei Laster sind am Dienstagnachmittag auf der N31 bei Bettemburg und Petingen umgekippt. Kilometerlange Staus bildeten sich auf der Nationalstraße.

Zwei Verkehrsunfälle, in die LKWs verwicklet sind, sind am Dienstagnachmittag passiert. Auf der N31 zwischen Bettemburg und Düdelingen ist ein Laster im Gewerbegebiet Schélek umgekippt. Der Straßenabschnitt von Bettemburg in Richtung Düdelingen ist gesperrt. Die Zufahrt zum Gewerbegebiet ist auch zu. Der ACL rät, das Gebiet weiträumig zu umfahren.

Mit Staus müssen Autofahrer ebenfalls auf der N31 bei Petingen rechnen. Ein anderer Laster war dort am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr umgekippt. Die Straße in Richtung Esch ist bis ungefähr 17 Uhr gesperrt. Die Umleitung ist eingerichtet. Die Straße Richtung französische Grenze ist geöffnet.

Deine Meinung