Luxemburg – Unfall auf A1 forderte zwei Schwerverletzte

Publiziert

LuxemburgUnfall auf A1 forderte zwei Schwerverletzte

MERTERT – Bei dem Auffahrunfall zweier Lkw am Montagnachmittag auf der A1 sind zwei Lkw-Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt worden.

Bei dem Auffahrunfall wurden zwei Personen schwer verletzt.

Bei dem Auffahrunfall wurden zwei Personen schwer verletzt.

Bei dem Unfall am Montag auf der A1 zwischen Wasserbillig und Mertert sind zwei Lkw-Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilt, fuhr ein Lkw-Fahrer an einem Stauende in das Heck eines Lkws. Beide Insassen des auffahrenden Lkws mussten schwerverletzt geborgen werden.

Die Autobahn musste für den Einsatz des Rettungshubschrauber sowie die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten gesperrt werden. Die Schwerverletzten wurden nach der notärztlichen Erstversorgung vor Ort zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Im ersten Lkw wurde niemand verletzt.

Die Autobahn A1 war aufgrund der Räumungs- und Säuberungsarbeiten zwischen Mertert und Potaschberg bis Dienstagmorgen kurz vor 5 Uhr gesperrt.


???????? Hier vers 18h00 un accident a eu lieu sur l’autoroute A1 en direction de Luxembourg entre...Gepostet von CGDIS - Corps grand-ducal d'incendie et de secours am Dienstag, 5. Oktober 2021

(L'essentiel)

Deine Meinung