Luxemburg – Unfall auf der A13 – Fahrer wird leicht verletzt

Publiziert

LuxemburgUnfall auf der A13 – Fahrer wird leicht verletzt

LUXEMBURG – Ein Fahrzeug kollidierte am Montag auf der A13 mit einem Prallschutz und kracht gegen die Leitplanke.

Unfall am Montagmorgen auf der A13. Der Fahrer wird leicht verletzt.

Unfall am Montagmorgen auf der A13. Der Fahrer wird leicht verletzt.

Tageblatt

Am Montagmorgen gegen 7 Uhr kollidiert ein Fahrzeug auf der A13 in Höhe der Ausfahrt Schifflingen mit einem Prallschutz. Durch die Wucht des Aufpralls wird das Auto gegen die Leitplanke geschleudert. Der Fahrer verletzt sich leicht und wird ins Krankenhaus gebracht. Der beschädigte Wagen muss abgeschleppt werden.

Der Unfallhergang ist noch unklar. Daher sucht die Polizei nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben könnten. Informationen können der Notrufzentrale mitgeteilt werden.

(L'essentiel)

Deine Meinung