Verkehr in Luxemburg – Unfall legt A3 lahm – Megastau zum Feierabend

Publiziert

Verkehr in LuxemburgUnfall legt A3 lahm – Megastau zum Feierabend

LUXEMBURG – Am Montagnachmittag ging auf der A3 Richtung Frankreich nichts mehr. In Höhe des Bettemburger Kreuzes hatte es gekracht.

Wer am Montagnachmittag von der Hauptstadt Richtung Süden fuhr, stand wahrscheinlich lange im Stau. Die A3 war in Richtung französische Grenze in Folge eines Unfalls in Höhe des Bettemburger Kreuzes dicht. ZU Spitzenzeiten reichte die Blechlawine sieben Kilometer zurück, sodass es auch am Gaspericher Kreuz zu erheblichen Verkehrsproblemen kam.

Am Späten Nachmittag entspannte sich die Situation, der Stau löste sich allmählich auf.

(sw/L'essentiel)

Deine Meinung