In Stausee-Nähe: Unfall mit acht Verletzten zwischen Lultzhausen und Eschdorf

Publiziert

In Stausee-NäheUnfall mit acht Verletzten zwischen Lultzhausen und Eschdorf

ESCHDORF – Zwei Autos sind am Sonntagnachmittag auf der CR314 zusammengestoßen. Der Unfall zog einen großen Rettungseinsatz mit sich.

Am Sonntagnachmittag ist zwischen Lultzhausen und Eschdorf ein Autounfall mit acht Verletzten passiert. Wie die Polizei am Abend auf L'essentiel-Anfrage bestätigt, sind gegen 16.30 Uhr auf der CR314 nahe des Obersauer Stausees zwei Autos kollidiert – in jedem davon saßen vier Personen.

Ein Autofahrer, der aus Richtung Eschdorf befuhr, sei auf die Gegenfahrbahn geraten wodurch es zu dem Crash kam. Eine Person musste durch Rettungskräfte aus dem Wagen befreit werden, eine wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die übrigen Unfallopfer trugen «leichte bis mittelsschwere» Verletzungen davon, so die Polizei.

Neben einem Hubschrauber der Airrescue und dem Rettungsdienst CGDIS waren fünf Krankenwagen, Teams mehrerer Feuerwehren und der Notarzt im Einsatz.

(L'essentiel)

Deine Meinung

1 Kommentar