Wegen Bauarbeiten – Update: Trierer Moselfest findet verkleinert statt
Publiziert

Wegen BauarbeitenUpdate: Trierer Moselfest findet verkleinert statt

TRIER – Das jährliche Moselfest im Trierer Viertel Zurlauben ist eine der beliebtesten Open-Air-Veranstaltungen in der Großregion. Dieses Jahr wäre die Party fast ausgefallen.

Normalerweise wird in Zurlauben ein verlängertes Wochenende lang gefeiert  - seit einigen Jahren sonntags mit einer großen Open-Air-Techno-Party («Electronic River»).

Normalerweise wird in Zurlauben ein verlängertes Wochenende lang gefeiert - seit einigen Jahren sonntags mit einer großen Open-Air-Techno-Party («Electronic River»).

Frank Goebel

Das Zurlaubener Heimatfest, das jedes Jahr Zehntausende Besucher nach Trier lockt, muss dieses Jahr deutlich kleiner ausgerichtet werden. Das berichtet der Trierische Volksfreund.

Ausgerichtet wird es von der Karnevalsgesellschaft „M ’r wiewelen noch“ zusammen mit dem Männergesangsverein Zurlauben.

Das mehrtägige Fest lockt jedes Jahr Zehntausende Menschen aus der Region in das malerische Fischerdörfchen am Rand der Moselmetropole. Dieses Jahr muss das Fest aber deutlich kleiner ausfallen, berichtet der Volksfreund. Denn: Die üblicherweise genutzte große Hangwiese am Hochwasserdamm gleicht derzeit einem aufgerissenen Acker. Auch die Böschung zwischen Rad- und Spazierweg am Fuß des Hangs und dem Moselufer ist im Zuge einer umfangreichen Sanierung des dortigen Deiches aufgerissen worden.

Nach einem Vor-Ort-Termin mit Vertretern der Stadt, der Polizei und Feuerwehr sowie der Veranstalter sei beschlossen worden, dass das Fest prinzipiell stattfinden soll, allerdings auf deutlich kleinerer Fläche als sonst. Das meldet der Volksfreund.

Dieser Artikel wurde den aktuellen Ereignissen entsprechend angepasst.

(L'essentiel/TV/fgg)

Deine Meinung