Unglaubliche Tat – Vater bindet Tocher an Auto fest und fährt los
Publiziert

Unglaubliche TatVater bindet Tocher an Auto fest und fährt los

Unfassbare Szenen auf einer Landstraße in der Türkei: Ein junges Mädchen sitzt festgebunden auf dem Fahrradträger eines Kleinbusses – und das bei voller Fahrt.

In der Türkei wurde ein Mann festgenommen, weil er seine Tochter auf den Fahrradträger seines Kleinbusses band und so über eine Landstraße nördlich von Ankara fuhr. Ein weiterer Autofahrer, der hinter ihm unterwegs war, hielt die schockierende Szene auf Video fest. Das berichtet die Daily Mail.

Nachdem sich die Aufnahmen in den sozialen Netzwerken verbreitet hatten, schaltete sich die örtliche Polizei ein. Die Beamten konnten den Fahrer schließlich aufgrund des Kennzeichens ermitteln. Der Mann gab gegenüber der Polizei an, dass er das Mädchen an den Gepäckträger band, weil es selbst darum gebeten hatte. Er sei so nur 300 bis 400 Meter gefahren und betonte, dass keinerlei Gefahr bestand, weil der Träger ein Gewicht von bis zu 150 Kilogramm aushalte.

Bei den Behörden kam der achtfache Vater damit natürlich nicht durch. Welche Strafe ihn erwartet, steht noch nicht fest. Einer seiner Söhne erklärte der Presse, dass der Vorfall die Familie sehr traurig gemacht und viel Stress verursacht habe.

(sw/L'essentiel)

Deine Meinung