Durch den Zaun entkommen – Verbrecher-Trio weiter auf der Flucht

Publiziert

Durch den Zaun entkommenVerbrecher-Trio weiter auf der Flucht

MERZIG - Mehr als drei Tage nach dem Ausbruch aus einer psychiatrischen Klinik im saarländischen Merzig ist ein Verbrecher-Trio weiter auf der Flucht.

Die drei Männer waren am Samstag durch ein Loch im Zaun aus der psychatrischen Haftanstalt in Merzig geflohen.

Die drei Männer waren am Samstag durch ein Loch im Zaun aus der psychatrischen Haftanstalt in Merzig geflohen.

DPA

Ob die Polizei bereits eine heiße Spur verfolgt, wollte ein Sprecher des saarländischen Justizministeriums am Montag aus ermittlungstaktischen Gründen nicht sagen. Das Trio war am Samstagnachmittag durch ein Loch entkommen, das in den Zaun geschnitten worden war.

Die drei Männer im Alter zwischen 30 und 35 Jahren waren wegen schweren Raubes, sexueller Nötigung beziehungsweise gefährlicher Körperverletzung verurteilt und in der forensischen Klinik untergebracht worden. Zwei der Männer sind nach Angaben des Sozialministeriums suchtkrank, einer sei psychisch krank.

(L'essentiel Online/dpa)

Deine Meinung