USA: Verdächtiger erscheint nach Schüssen in US-Nachtclub vor Gericht

Publiziert

USAVerdächtiger erscheint nach Schüssen in US-Nachtclub vor Gericht

In Colorado Springs im US-Bundesstaat Colorado hat sich in der Nacht vom 13. auf den 14. November ein Amoklauf ereignet. Fünf Personen sing gestorben, 18 wurden verletzt.

Beim angegriffenen Lokal handelte es sich um eine Bar für Schwule und Lesben.

Beim angegriffenen Lokal handelte es sich um eine Bar für Schwule und Lesben.

Screenshot Twitter

Nach den tödlichen Schüssen in einem Nachtclub im US-Staat Colorado ist der mutmaßliche Schütze am Mittwoch erstmals vor Gericht erschienen. Das Gericht ordnete Untersuchungshaft an, eine Freilassung gegen Kaution wurde ausgeschlossen. Der 22-jährige Verdächtige war in einem kurzen Video aus dem Gefängnis zu sehen. Er saß zusammengesunken auf einem Stuhl und hatte sichtbare Verletzungen im Gesicht und am Kopf. In dem bei Schwulen und Lesben beliebten Nachtclub waren am Wochenende fünf Menschen erschossen worden.

Der Verdächtige antwortete undeutlich, als er von der Richterin in El Paso County aufgefordert wurde, seinen Namen zu nennen. Seine Verteidiger schienen ihn auffordern zu müssen, überhaupt zu sprechen. Der Mann wurde während der Tat am Samstagabend im Club Q von anderen Besuchern niedergeschlagen, die so möglicherweise weitere Tote verhinderten. Er musste stationär behandelt werden und wurde am Dienstag aus dem Krankenhaus entlassen. Das Motiv für die Tat ist unklar, er könnte nach Angaben der Behörden jedoch wegen Mordes und eines Verbrechens aus Hass angeklagt werden.

Die Verteidigung erklärte am Dienstagabend, der Verdächtige sei nicht binär. Staatsanwalt Michael Allen bezeichnete den Verdächtigen während einer Pressekonferenz nach der Anhörung wiederholt als «er» und sagte, der Geschlechtsstatus des Verdächtigen ändere seiner Meinung nach nichts an dem Fall. Der Verdächtige sei körperlich fähig, sich der Anklage zu stellen. Die nächste Anhörung findet am 6. Dezember statt.

(DPA)

Deine Meinung

0 Kommentare