Basketball – Verfolger kämpfen um Anschluss an die Spitze

Publiziert

BasketballVerfolger kämpfen um Anschluss an die Spitze

STADTBREDIMUS - Während Etzella Ettelbrück als Spitzenreiter in Luxemburgs Frauen-Basketball-Liga seine Kreise zieht, geht's im Duell dahinter heiß her.

Die Basketballerinnen von Etzella Ettelbrück, hier mit Lynn Schreiner (rechts), sind nach dem Pokalsieg auch auf dem Weg zum Meistertitel.

Die Basketballerinnen von Etzella Ettelbrück, hier mit Lynn Schreiner (rechts), sind nach dem Pokalsieg auch auf dem Weg zum Meistertitel.

Editpress

Die Basketballerinnen von Etzella Ettelbrück steuern mit großen Schritten auf dem Meistertitel in Luxemburgs erster Liga zu. Zwei Spieltage vor dem «Final Four»-Turnier liegen die Ettelbrücker Pokalsiegerinnen drei Punkte vor dem ersten Verfolger Musel Pikes. Dahinter lauert mit nur einem halben Punkt Rückstand Amicale Steinsel.

Das Auswärtsspiel beim Playoff-Fünften T71 Düdelingen am Karfreitag ist eine Pflichtaufgabe. Heißer geht es vermutlich im Verfolgerduell zu, dass parallel in Stadtbredimus steigt. Die Pikes und Amicale kämpfen dann darum, wer den Anschluss an den Spitzenreiter hält – und wer sich mit Rang zwei vor dem entscheidenden Spieltag die bessere Ausgangsposition fürs End-Turnier erarbeitet.

Total League, Playoffs
Ergebnisse und Tabellen

7. Spieltag

Herren
Freitag, 03.04.2015:
Basket Zolwer - Basket Esch 20:30
Musel Pikes - Amicale Steinsel 20:45
T71 Düdelingen - Etzella Ettelbrück 20:45

Tabelle
1. Amicale Steinsel 31.5
2. T71 Düdelingen 30.5
3. Etzella Ettelbrück 28
4. Basket Zolwer 25.5
5. Basket Esch 23.5
6. Musel Pikes 23

Damen
Freitag, 03.04.2015:
Musel Pikes - Amicale Steinsel 18:45
T71 Düdelingen - Etzella Ettelbrück 18:45
AB Contern - Basket Esch 19:00

Tabelle
1. Etzella Ettelbrück 28
2. Musel Pikes 25
3. Amicale Steinsel 24.5
4. AB Contern 23
5. T71 Düdelingen 22.5
6. Basket Esch 17.5

(jm/L'essentiel)

Deine Meinung