Vergewaltigung und Raub – Vergewaltigerduo fällt in Bartringen über Frau her

Publiziert

Vergewaltigung und RaubVergewaltigerduo fällt in Bartringen über Frau her

BARTRINGEN - Eine 30-Jährige ist am Mittwochabend vergewaltigt und ausgeraubt worden. Dann setzten die beiden Täter sie auf einem Parkplatz in Bartringen aus.

Gewalttat in Luxemburg: Zwei Männer haben am Mittwochabend eine 30-Jährige vergewaltigt und ausgeraubt. Dann fuhren Sie mit ihr zu einem Parkplatz vor einem Kaufhaus in Bartringen - und setzten sie aus. Die beiden mutmaßlichen Vergewaltiger wurden noch in der Nacht im Bahnhofsviertel der Hauptstadt aufgegriffen.

Bei dem Opfer handelt es sich sehr wahrscheinlich um eine Prostituierte, die die beiden Männer an einem anderen Ort aufgabelten. Die drei einigten sich auf die «Durchführung eines sexuellen Aktes» im Auto der beiden Männer, wie die Polizei berichtet. Danach hielten die Männer die Frau aber im Auto fest - und zwangen sie mit Gewalt zu einem weiteren «Akt».

Anschließend raubten die Vergewaltiger ihr Opfer aus und setzten es auf dem Parkplatz in Barrtringen aus. Die Frau verständigte die Polizei, die sofort eine Fahndung nach dem Auto der Männer ansetzte. Die beiden konnten im Bahnhofsviertel gestellt und verhaftet werden. «Die Frau wurde noch am Tag danach medizinisch untersucht», sagt eine Sprecherin der Polizei gegenüber L'essentiel.

(sen/L'essentiel)

Deine Meinung