In Luxemburg – Verkehrschaos nach Unfall auf der A3

Publiziert

In LuxemburgVerkehrschaos nach Unfall auf der A3

LUXEMBURG – In Richtung Luxemburg-Stadt hat es am Freitagmorgen auf der A3 gekracht. Die Unfallfahrzeuge standen auf der mittleren Fahrspur. Ein langer Stau bildete sich.

Ein Unfall, der sich am frühen Freitagmorgen auf der A3 in Fahrtrichtung Luxemburg-Stadt ereignet hat, sorgte für einen langen Stau und lange Wartezeiten. Wie der ACL mitteilt, sind gegen 7 Uhr auf Höhe der Aire de Berchem ein Kleinbus und ein Pkw kollidiert.

Weil sich die Unfallfahrzeuge auf der mittleren Fahrspur befanden, bildete sich ein Rückstau, der von Livingen bis zur französischen Grenze reichte. Die Unfallstelle war gegen 8.50 Uhr geräumt, wodurch sich der Stau auflöste.

(sw/L'essentiel)

Deine Meinung