Rheinland-Pfalz: Verletzte bei Unfall wegen Übermüdung – Vierjährige im Auto
Publiziert

Rheinland-Pfalz Verletzte bei Unfall wegen Übermüdung – Vierjährige im Auto

HARGESHEIM – Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos im rheinland-pfälzischen Landkreis Bad Kreuznach sind am Montag vier Menschen verletzt worden.

Bei einem Frontalzusammenstoß im rheinland-pfälzischen Hargesheim sind am Montag vier Personen verletzt worden.

Bei einem Frontalzusammenstoß im rheinland-pfälzischen Hargesheim sind am Montag vier Personen verletzt worden.

Am Montag geriet eine 26-Jährige mit ihrer vierjährigen Tochter an Bord vermutlich aufgrund von Sekundenschlaf auf gerader Strecke auf die Gegenfahrbahn, wie die Polizei am Abend mitteilte. Dort stießen sie demnach frontal mit einem ihnen entgegenkommenden Fahrzeug zusammen.

Bei dem Aufprall wurden die 26-Jährige und ihre Tochter verletzt. Die Insassen des anderen Autos, der 63 Jahre alte Fahrer und seine 57-jährige Beifahrerin, wurden ebenfalls verletzt und kamen in ein Krankenhaus.

Den Angaben zufolge leiteten die Beamten aufgrund von Übermüdungserscheinungen bei der Unfallverursacherin ein Strafverfahren ein und stellten ihren Führerschein sicher.

(DPA)

Deine Meinung

0 Kommentare