In Landau – Verlobung aufgelöst - Mann sucht Polizeischutz
Publiziert

In LandauVerlobung aufgelöst - Mann sucht Polizeischutz

LANDAU - Ein 39-Jähriger führte zwei Beziehungen. Als die Italienerin kam, um ihn zu heiraten, flog alles auf. Danach wurde das Haus des Mannes belagert.

Bis zur Hochzeit kam es nicht: Ein Landauer machte vorher Schluss - mit Folgen.

Bis zur Hochzeit kam es nicht: Ein Landauer machte vorher Schluss - mit Folgen.

DPA

Ein Landauer hat seine Verlobung mit einer Italienerin gelöst - und sich dann vor deren Reaktion zur Polizei geflüchtet. Der 39-Jährige sei am frühen Mittwochmorgen auf der Wache aufgetaucht, weil mehrere Menschen vor seinem Haus gestanden und ihn bedroht hätten, teilten die Beamten am Donnerstag mit.

Bei den Personen habe es sich um seine Verlobte aus Meran und ihre Schwester gehandelt. Die Frau sei angereist, um den 39-Jährigen zu heiraten - beim Standesamt sei alles vorbereitet gewesen. Da der Mann aber auch noch eine Freundin in Deutschland hatte, habe er die Verlobung kurzerhand gelöst. Die Verlassene wolle nun ihre Unterlagen wieder vom Standesamt abholen, berichtete die Polizei.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung