GP in Montreal: Verstappen triumphiert in Kanada
Publiziert

GP in MontrealVerstappen triumphiert in Kanada

Der amtierende Formel-1-Weltmeister Max Verstappen gewinnt den Großen Preis von Kanada.

18.06.2022, Kanada, Montreal: Motorsport: Formel-1-Weltmeisterschaft, Grand Prix von Kanada, Qualifying: Red Bull-Pilot Max Verstappen aus den Niederlanden biegt während des Qualifyings in die Senna-Kurve ein. Foto: Graham Hughes/The Canadian Press via AP/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits +++ dpa-Bildfunk +++

Max Verstappen konnte das Rennen in Kanada dominieren.

Graham Hughes/The Canadian Press via AP/dpa

Max Verstappen rast weiter der WM-Titelverteidigung entgegen. Beim Großen Preis von Kanada feierte der von der Pole-Position gestartete Niederländer einen souveränen Sieg und baute die WM-Führung weiter aus.

Vom Start an zog der 24-Jährige vorne weg, während Überraschungsmann Fernando Alonso (Startplatz zwei) das gesamte Feld ausbremste. Deutlich schlechter glückte die Startphase Red-Bull-Teamkollege Sergio Pérez. Der Mexikaner verabschiedete sich bereits nach neun Runden mit Motorproblemen.

Jubel in Hinwil

Erst eine Safety-Car-Phase kurz vor Schluss brachte nochmals Spannung zurück ins Rennen. Verstappen verteidigte sich aber souverän gegen Verfolger Carlos Sainz. Dem Spanier im Ferrari blieb am Ende Rang zwei sowie die schnellste Rennrunde, Mercedes-Pilot Lewis Hamilton komplettierte das Podest. Das war wirklich spannend am Schluss», gab Sieger Verstappen nach Rennende zu.

Eine große Aufholjagd lancierte Charles Leclerc, der aufgrund einer ausgetauschten Steuerungselektronik vom letzten Startplatz aus ins Rennen gehen musste. Zur Rennhälfte hatte der Ferrari-Pilot bereits 14 Plätze gut gemacht und wurde am Ende tatsächlich noch Fünfter.

Haas mit Pech-Auftritt

Für den Haas-Rennstall war das Rennen in Montreal dagegen eines zum Vergessen. Nach den Startplätzen fünf und sechs im Qualifying schied Mick Schumacher nach einem technischen Defekt aus. Teamkollege Kevin Magnussen ging nach einem frühen unplanmäßigen Boxenstopp ebenfalls leer aus.

Im WM-Klassement liegt Titelverteidiger Verstappen nach neun von 22 Rennen bereits satte 46 Punkte vor Teamkollege Pérez. Weiter geht es erst Anfang Juli in Silverstone.

(L´essentiel/Remo Elsinger/Sven Forster)

Deine Meinung

0 Kommentare