Syrien – Video von Angriff auf al-Baghdadi veröffentlicht

Publiziert

SyrienVideo von Angriff auf al-Baghdadi veröffentlicht

Erstmals zeigt das US-Militär Aufnahmen der Operation, bei welcher der Terror-Anführer al-Baghdadi starb. Das Video zeigt, wie Bomben fallen und Rauch aufsteigt.

Diese neu veröffentlichten Aufnahmen zeigen den Angriff auf IS-Chef al-Baghdadi. Die Identität al-Baghdadis sei zweifelsfrei nachgewiesen worden. Das US-Militär habe seine DNA mit einer Probe aus dem Jahr 2004 verglichen, als dieser in einem US-Gefängnis im Irak inhaftiert gewesen war.

Al-Baghdadi war der meistgesuchte und gefürchtetste Terrorist weltweit, auf den die USA ein Kopfgeld von 25 Millionen US-Dollar ausgesetzt hatten. Wer dieses Kopfgeld nun bekomme, wollte General McKenzie nicht sagen. Nach einem Bericht der «Washington Post» soll ein Abtrünniger des IS den entscheidenden Hinweis auf das Versteck gegeben haben. Bestätigt ist das aber nicht.

Keine Angaben über Truppenstärke

Neben dem IS-Anführer und den Kindern seien fünf weitere IS-Kämpfer getötet und zwei Personen in Gewahrsam genommen worden, sagte der Kommandant der US-Streitkräfte im Nahen Osten (Centcom), General Kenneth McKenzie. Elf Kinder wurden demnach von den Soldaten in Sicherheit gebracht. Es sei ein «schwieriger, komplexer und präziser» Angriff gewesen. Aus der Luft überwachten Drohnen und Kampfflugzeuge den Einsatz. Al-Baghdadis Hof wurde zum Abschluss bombardiert, um keine Pilgerstätte zu schaffen, wie der General sagte. Das Gelände gleiche nun einem «Parkplatz mit großen Schlaglöchern».

Die Soldaten stellten in dem Haus eine «bedeutende» Menge Dokumente und elektronische Geräte sicher, die nun ausgewertet würden, sagte McKenzie. Ein Militärhund, der al-Baghdadi in den Tunnel gefolgt war, wurde verletzt. Die Spezialkräfte flogen in den acht Helikoptern wieder quer über Syrien zurück zu ihrem US-Stützpunkt. Wie viele Soldaten an dem Einsatz beteiligt waren, hält das Militär geheim.

(L'essentiel/doz)

Deine Meinung