Offizielle Bilder – Video zeigt den Absturzort Kobe Bryants

Publiziert

Offizielle BilderVideo zeigt den Absturzort Kobe Bryants

Die US-Transportbehörde hat ein Video veröffentlicht, das die Absturzstelle zeigt, an welcher die NBA-Ikone Kobe Bryant mit seinem Hubschrauber zerschellte.

Vergangenen Sonntag stürzte der Helikopter des Typs Sikorsky S-76B in der nähe von Los Angeles ab. Es gab neun Todesopfer, darunter NBA-Ikone Kobe Bryant (41) und seine 13-jährige Tochter Gianna. Die US-Behörde für für Transportsicherheit (NTSB) veröffentlichte nun ein Video, das mit einer Drohne an der Absturzstelle in den Hügeln bei Calabasas aufgenommen wurde.

Zu sehen ist ein Bild der totalen Verwüstung. Die Trümmerteile sind weit über den Hang verstreut, vom Hubschrauber ist nur noch wenig zu erkennen. Jennifer Homendy von der NTSB sprach von einem Absturz mit «hoher Aufprallenergie». Der Pilot habe versucht, aus einer Wolkenschicht herauszufliegen, da krachte der Hubschrauber in das gebirgige Gelände. Es handelte sich um einen Helikopter des Typs Sikorsky S-76, als Unfall-Zeitpunkt wurde 9.45 Uhr angegeben.

Bis zur Fertigstellung eines vorläufigen Berichts würden noch bis zu zehn Tage vergehen. Ein endgültiges Ergebnis soll in 12 bis 18 Monaten vorliegen.

(L'essentiel)

Deine Meinung