Europa League – Viel Aufmerksamkeit für die Kicker von F91

Publiziert

Europa LeagueViel Aufmerksamkeit für die Kicker von F91

SEVILLA/DÜDELINGEN - Die Fußballer von F91 sind am Mittwoch in Spanien gelandet, wo sie am Donnerstag ihr zweites Spiel in der Europa League absolvieren.

Mit der Qualifikation für die Europa League hat Luxemburgs Fußball-Meister F91 Düdelingen eine neue Dimension erreicht. Nach dem Highlight gegen den AC Mailand (0:1) steht für Kapitän Tom Schnell & Co. am Donnerstag das zweite Spiel bei Betis Sevilla an. Die Partie in der größten Stadt Andalusiens wird um 18.55 Uhr angepfiffen.

Am Flughafen in Sevilla kamen die Akteure schon in den Genuss internationaler Aufmerksamkeit. Viele Fans warteten auf die Spieler, um Autogramm zu ergattern. Die Szenen wiederholten sich schließlich bei der Ankunft am Mannschaftshotel. «Das überrascht mich nicht. Schon in Cluj wurden wir ähnlich empfangen», sagt Abwehrrecke Jerry Prempeh.

Klar kommen mussten die Spieler auch mit einem deutlichen Temperaturunterschied. Waren es beim Start auf dem Findel gegen 9 Uhr noch unter zehn Grad Celsius, wehte ihnen nach der Landung ein laues Lüftchen mit 26 Grad um die Nase. Am späten Nachmittag sollen es sogar 30 Grad werden. Das Training im Estadio Benito Villamarín ist am Abend für 19 Uhr angesetzt.

(Thomas Holzer/L'essentiel)

Deine Meinung