Selenas Neuer – Vom Jüngling zum Bubi-Boyfriend

Publiziert

Selenas NeuerVom Jüngling zum Bubi-Boyfriend

Nach ihrer On/Off-Beziehung mit Justin Bieber steht Selena Gomez aktuell alleine da. Bei Männermangel weiß sich die 21-Jährige allerdings zu helfen.

Selena Gomez hat den Bieber endgültig verlassen. Das heißt aber noch lange nicht, dass sie abstinent lebt. Im Gegenteil. In bester Rockstar-Manier bestellt sich die Sängerin ihre Angebeteten direkt aufs Hotelzimmer. Aber alles der Reihe nach.

Schon im Juni gab Selena gegenüber CBBC zu, heimlich verliebt zu sein. Laut eigener Aussage hatte sie ein Auge auf Union J-Sänger George Shelley geworfen. Kurzerhand organisierte Gomez deshalb einen gemeinsamen Auftritt. Kein Problem – die Boyband Union J dürfte auch bei der Zielgruppe von Selena Gomez gut ankommen. Der Hintergedanke war aber selbstverständlich ein anderer.

So erstaunt es wenig, dass Selena nach dem Konzert die ganze Band zur Privatparty in ihr Hotelzimmer einlud. «Sie hatten dort eine tolle Zeit – alle tanzten und tranken», so eine Quelle der britischen «The Sun», «Selena und George waren angetan voneinander und es ging heiß zur Sache.» Um zwei Uhr morgens sollen dann alle anderen Anwesenden das Zimmer verlassen haben, damit Selena und George etwas Zeit für sich haben. Am nächsten Tag verpasste der Union J-Sänger sogar seinen Flug zurück nach England. Wir spekulieren: Ganz Gentleman (Oder sagen wir Gentleboy) hat ihr der Union J-Sänger noch Frühstück gemacht.

Besonders bitter für Gomez-Ex Bieber: Ihr Neuer macht ebenfalls Musik und ist bei jungen Frauen fast genauso beliebt wie Justin selber. Vielleicht versucht Bieber deshalb momentan, sich einen Schnauz wachsen zu lassen. Wenn die Ex schon wieder einen Jüngling mit ins Bett nimmt, sattelt er halt um zum Testosteron-Bolzen.

(L'essentiel Online/nei)

Deine Meinung