Stylewatch – Von Teppichludern und Miezekätzchen

Publiziert

StylewatchVon Teppichludern und Miezekätzchen

Die Looks bei den MTV Video Music Awards sind ebenso berühmt wie berüchtigt. Auch dieses Jahr gab es modische Fehltritte, Stylingpannen und echte Hingucker.

So wild wie es bei den MTV Video Music Awards in New York am Sonntag 25. August zu und her ging, so haarsträubend war das Geschehen auf dem roten Teppich.

Alle Jahre wieder versucht die Musik-Hoheit mit überdrehten Auftritten die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken - allen voran Sängerin Miley Cyrus. Sie war das Teppichluder des Abends und hätte selbst die irische Stepptanztruppe Riverdance auf Ectasy in den Schatten gestellt.

Kratzbürstige Katy

Ebenfalls völlig aus dem Häuschen zeigte sich Sängerin Katy Perry. Als kratzbürstige Wildkatze wetzte sie ihre Krallen und grinste samt Bling-Bling-Grillz in die Kameras.

Wer sich sonst noch so stylingtechnisch was erlaubte, sehen Sie in der Bildstrecke.

(L'essentiel Online/isa)

Deine Meinung