Reaktionen – «Wann wird dieser blinde Terror endlich aufhören?»

Publiziert

Reaktionen«Wann wird dieser blinde Terror endlich aufhören?»

Der verheerende Anschlag in Nizza hat zahlreiche Reaktionen in Luxemburg hervorgerufen. Premierminister Xavier Bettel spricht von einem «barbarischen Akt».

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker erfuhr beim Asien-Europa-Gipfel in der Mongolei von dem Terroranschlag.

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker erfuhr beim Asien-Europa-Gipfel in der Mongolei von dem Terroranschlag.

DPA/kay Nietfeld

EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker hat den Anschlag mit 84 Toten in Nizza scharf verurteilt. In einer Erklärung vom frühen Freitagmorgen sprach der Luxemburger von einem «Terror-Akt». Im Kampf gegen den Terrorismus innerhalb und außerhalb der EU könne Frankreich mit der EU-Kommission rechnen. Er sei sehr betrübt über das schreckliche Ereignis, das die Stadt Nizza am Tag des Nationalfeiertags getroffen habe, erklärte Juncker.

Luxemburgs Premierminister Xavier Bettel schrieb auf Twitter von einem «barbarischen Akt». Auch andere Politiker aus dem Großherzogtum äußerten sich zum Anschlag in Nizza. «Solidarität ist jetzt mehr denn je gefragt», twitterte Familien- und Integrationsministerin Corinne Cahen.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung