Sieben Autos in Flammen – Waren in Esch wieder Brandstifter am Werk?

Publiziert

Sieben Autos in FlammenWaren in Esch wieder Brandstifter am Werk?

ESCH-SUR-ALZETTE - Sieben Fahrzeuge sind in der Nacht zum Freitag in Esch abgebrannt. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

Erneut ein Autobrand in Esch-sur-Alzette: Sieben Fahrzeuge sind in der Nacht zum Freitag gegen 2.30 Uhr in der Rue du Fossé in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei mitteilt, wurden die Fahrzeuge durch das Feuer total zerstört.

Die Feuerwehr aus Esch/Alzette konnte das Feuer schnell löschen. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

Erst vor zwei Wochen waren in Esch zwei Feuerwehrautos ausgebrannt. Im Sommer war es ebenfalls zu einem Autobrand auf dem Parkplatz St. Joseph in Esch gekommen.

(L'essentiel Online)

Deine Meinung