NBA-Playoffs – Warriors erzwingen Entscheidungsspiel

Publiziert

NBA-PlayoffsWarriors erzwingen Entscheidungsspiel

Die Golden State Warriors geben mit ihren Leistungsschwankungen Rätsel auf. Spiel sechs gegen die Houston Rockets hat der Champion allerdings für sich entschieden.

26.05.2018, USA, Oakland: Basketball, NBA, Playoff-Halbfinale, Golden State Warriors - Houston Rockets. Kevin Durant (l) von den Golden State Warriors gegen James Harden von den Houston Rockets. Foto: Marcio Jose Sanchez/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

26.05.2018, USA, Oakland: Basketball, NBA, Playoff-Halbfinale, Golden State Warriors - Houston Rockets. Kevin Durant (l) von den Golden State Warriors gegen James Harden von den Houston Rockets. Foto: Marcio Jose Sanchez/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Marcio Jose Sanchez

Titelverteidiger Golden State Warriors hat das drohende Aus in den Playoffs der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA gegen die Houston Rockets abwenden können. Trotz eines 17-Punkte-Rückstands besiegte das Team um Superstar Stephen Curry am Sonntag den Rivalen aus Texas deutlich mit 115:86 (51:61) und hat sich durch den 3:3-Ausgleich in der Best-of-Seven-Serie in ein entscheidendes siebtes Halbfinalspiel gekämpft. Dies findet am Montag (Ortszeit) in Houston statt. Überragend bei den Gastgebern war Klay Thompson, der 35 Punkte erzielte. Für die Rockets waren 32 Zähler von Top-Star James Harden zu wenig.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung