Gleichberechtigung – «Warum gibt es auf Männerklos keine Wickeltische?»

Publiziert

Gleichberechtigung«Warum gibt es auf Männerklos keine Wickeltische?»

Ein US-Amerikaner empört sich auf Instagram über fehlende Wickeltische auf Männertoiletten. Völlig zurecht, wie die unzähligen Likes und Kommentare zeigen.

Donte Palmer muss seinen kleinen Sohn wickeln. In der Hocke. Auf dem Männerklo. Über seinen Instagram-Account tut er seinen Unmut darüber kund.

Donte Palmer muss seinen kleinen Sohn wickeln. In der Hocke. Auf dem Männerklo. Über seinen Instagram-Account tut er seinen Unmut darüber kund.

«Das ist ein ernster Post!», schreibt Donte Palmer, US-Amerikaner und dreifacher Vater, zu einem Foto, auf dem er seinen Sohn auf einer Männertoilette wickelt. In der Hocke. «Es kann doch nicht wahr sein, dass es auf Männertoiletten keine Wickeltische gibt!» Dazu der Hashtag: #FathersLivesMatter. Und die Aufforderung an «The Shade Room» – ein Celeb- und Entertainment Insta-Account mit über 14 Millionen Followern – seinen Post zu sharen.

Nur einen Tag später teilt «The Shade Room» seinen Post tatsächlich: «Dieser Dad hat einen wichtigen Punkt angesprochen. Warum gibts keine Wickeltische auf Männer-Toiletten? Es ist 2018!»

Die Reaktionen? Überwältigend. Über 20.000 Kommentare («Yes!», «So true!», «Endlich sagt's mal jemand!»), weit über eine halbe Million Likes. Und Donte? Der ist nun motivierter denn je und hat eine Wickeltisch-Bewegung ins Leben gerufen. Sie heißt: #SquadForChange.

(L'essentiel/Friday/Marie Hettich)

Deine Meinung