Ausgehtipps – Was geht am Wochenende in Luxemburg ab?

Publiziert

AusgehtippsWas geht am Wochenende in Luxemburg ab?

LUXEMBURG – Bollywoodspaß oder Italienfernweh, Ökofieber, Steampunknostalgie oder Sneakertick: Am Wochenende lassen sich viele Fetische pflegen.

Ökomesse auf Luxexpo
Die Umweltmesse Oekofoire öffnet ihre Türen von Freitag bis Sonntag auf der Luxexpo. Rund 180 Aussteller stellen Dienstleistungen und umweltschonende Produkte. Am Freitag können Besucher von 14 bis 21 Uhr durch die Ausstellungshallen 2 und 3 bummeln, am Samstag und Sonntag von 10 bis 19 bzw. 18 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 Euro, ermäßigt 3 Euro, Kinder unter zwölf Jahren kommen kostenlos auf die Messe.

Italien auf Kirchberg
Zeitgleich mit der Ökomesse wird «Italia Dimenzione 2000» Produkte und Dienstleistungen «made in Italy» vorstellen. Angekündigt haben sich Aussteller aus den Sektoren Tourismus, Einrichtung, Design, Mode, Kultur, Technik und Gastronomie. Zu der zwölften Ausgabe der Messe werden rund 15.000 Besucher erwartet. Geöffnet ist am Freitag, 16.15 bis 21 Uhr, am Samstag und Sonntag, jeweils 10 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Tage des Kulturerbes
Die Tage des Kulturerbe, die Journées du patrimoine, finden von Samstag bis zum 9. Oktober statt. Besucher können dieses Wochenende Ausstellungen und zahlreiche Stätten wie das Grand Château d’Ansembourg und das Biodiversum von Remerschen besichtigen. Das Programm ist im Internet veröffentlicht.

Steampunks zeigen Erfindungen
Zurück in die Viktorianische Zeit geht es am Samstag und Sonntag in Fond-de-Gras. Dort findet zum sechsten Mal die Steampunk Convention statt. Die Tüftler stellen ihre an der Zeit um 1900 orientierten, aber modern angehauchten Erfindungen vor, aber auch handgefertiger Schmuck und fantasievolle Kostüme werden gezeigt. Musik, Tanz und Theater gehören mit zum Programm. Eintauchen in die Welt der Urenkel von Jules Verne kann man an beiden Tagen zwischen 11 und 18 Uhr.

«Anger Fest» in Esch
Die luxemburger Metalband Scarlet Anger organisiert am Samstag das Wohltätigkeitsfestival «Anger Fest»: Auf dem Programm stehen auch Bands aus dem Ausland. Das Konzert findet am Samstag, 19.30 Uhr, in der Escher KuFa statt. Der Eintritt kostet 10/13 Euro.

Tanzend nach Indien
Große Gefühle und viel Tanz: Das Musical «Beyond Bollywood» macht am Freitag in der Rockhal Station. Es gibt eine zweitrangige Rahmengeschichte um eine junge Inderin aus München, die den letzen Wunsch ihrer Mutter erfüllt und nach Indien reist. Aber Gesang, Träume und Choreographien spielen die tatsächlichen Hauptrollen dieser kunterbunten Vorstellung. Beginn um 20 Uhr, Karten kosten an der Abendkasse 54 oder 72 Euro.

«Cold Blood» im Theater
Jaco Van Dormael und Michèle Anne De Mey («Kiss & Cry») bringen am Freitag ihr neues Finger-Tanzstück ins Große Theater der Hauptstadt. In «Cold Blood» erinnert sich eine Frau an die eindrucksvollsten Momente aus ihrem Leben. An die Sinnlichkeit der großen Liebe genauso wie an die Schrecken einer Bombennacht im Dresden der Weltkriegsjahre. Das Nano-Spiel der Finger tanzt auf die unterschiedlichsten Nummern: ob zum Boléro von Ravel, zu einer Steppnummer von Fred Astaire oder zu Songs von David Bowie und Janis Joplin. Das ironische und poetische Stück erleben die Zuschauer als Live-Projektion. Das Stück wird am Freitag, 20 Uhr, im Großen Saal des Grand Théâtre aufgeführt.

MHD in Rockhal
Der französische Rapper MHD bringt am Samstagabend in der Rockhal das Hip-Hop-Subgenre Trap und afrikanische Musik zusammen. Für sein Debütalbum «MHD» hat der junge Musiker aus Paris auch mit der mehrfachen Grammygewinnerin Angélique Kidjo zusammengearbeitet. Als Vorband tritt Lil Star auf. Beginn ist um 20.30 Uhr, eine Karte kostet 23 Euro an der Abendkasse.

Sneakermess und ganz viele Schnürsenkel
Blau mit rot, blau mit grün, blau mit blau und elegant, sportlich, glitzernd: Sneaker in allen Farben und Formen für so ziemlich jeden Anlass gibt es am Sonntag wieder in Belval. Die Sneakermess findet von 11 bis 18 Uhr in der Rockhal statt. Der Eintritt kostet 8,50 Euro, ermäßigt 5,50 Euro.

(sop/L'essentiel)

Deine Meinung