Star Wars – Was gibt's neues im Star-Wars-Universum?

Publiziert

Star WarsWas gibt's neues im Star-Wars-Universum?

Die größte Sternensaga aller Zeiten geht weiter: am 18. Dezember startet der neue Star-Wars-Film. Bis dahin verschlingen die Fans jede noch so kleine Neuigkeit.

Bald ist es soweit – Star Wars, die größte Sternensaga der Geschichte geht in den nächsten Akt: Dann kommt «Star Wars – The Force Awakens» in die Kinos. Einen kurzen Trailer zu dem heißersehnten Streifen hat die Produtkionsfirma Disney schon veröffentlicht. Und der kam zur Überraschung Vieler bei den Fans sogar sehr gut an.

Und mit Teil sieben soll noch lange nicht Schluss sein: im Zweijahresrhythmnus sollen Teil acht und neun folgen. Und damit die Fans nicht so lange warten müssen, gibt es zwischen den «Hauptfilmen» sogenannte «Spin-Off Filme». Der erste davon soll «Rogue One» heißen. Und weitere sollen folgen. Fans von «Game of Thrones» haben bestimmt noch eine andere Neuigkeit gehört: Gwendoline Christie – auch bekannt als «Brienne von Tarth» – spielt einen besonders fiesen Stormtrooper mit dem Namen «Captain Phasma». Sie gehört zu einer Elite-Einheit, zu der auch der Star-Wars-Charakter des britischen Schauspielers John Boyegas gehören soll.

Drei neue Bösewichte

Gerüchten zufolge gibt es im neuen Star-Wars-Film zwei weitere Bösewichte. Der erste wird «Kylo Ren» sein – er soll von Adam Driver gespielt werden und am meisten auf der Leinwand zu sehen sein. Der zweite Schurke wird von Andy Serkis gespielt, den wir bereits im Trailer sprechen hören konnten. Gwendoline Christie alias «Captain Phasma» wird im ersten Teil der neuen Trilogie wohl leider nicht so oft zu sehen sein. Dafür sollsie in den späteren Filmen dann mehr Aufmerksamkeit bekommen.

Eine weitere Rolle soll der amerikanische Schauspieler Oscar Isaac spielen: einen X-Wing-Piloten mit dem Namen «Poe Dameron». Er soll diese Rolle angenommen haben, weil sein Onkel ein großer Star-Wars-Fan ist. Der Wüstenplanet, der im Teaser-Trailer zu sehen ist, soll übrigens nicht Tatooine sein – sondern eine Welt namens «Savannah».

Wer ein wenig Spaß haben will, der kann sich auf YouTube schon einige «Spoofs» (zu Deutsch: «Parodien») ansehen. Keine Angst: Sie dienen nur zur Unterhaltung und nicht zur Zurschaustellung des neuen Films. Der legendäre neue Star-Wars-Trailer wurde inzwischen schon einige Mal aufs Korn genommen – hier die besten Persiflagen auf den «The-Force-Awakens-Teaser».

Star Wars: Episode VII Trailer – George Lucas Special Edition
Das passiert, wenn George Lucas noch die Kontrolle über Star Wars hätte.

Eine Disney-Parodie
Dieser Trailer zeigt uns, was passiert, wenn Disney Star Wars kontrolliert. Achtung dies dingt nur zur Unterhaltung. Gott sei Dank sieht die Realität bis jetzt anders aus.

(Filip Vasiljevic/L'essentiel)

Deine Meinung