X-Wing-Flieger – Was macht das Raumschiff in den Alpen?

Publiziert

X-Wing-FliegerWas macht das Raumschiff in den Alpen?

Spektakel auf 3454 Metern über dem Meer: Auf dem Jungfraujoch in der Schweiz landet ein Raumschiff aus der Kultserie «Star Wars» – nachgebaut aus 2,5 Millionen Legosteinen.

Ist etwa Luke Skywalker mit seinem X-Wing-Flieger in den Schweizer Alpen gelandet? Besucher des Jungfraujoch dürften sich genau das gefragt haben. Am Wochenende wurde auf 3454 Metern über Meer ein Legomodell des Raumschiffs aus der Kultserie «Star Wars» ausgestellt. Wie Bergwelt und Raumschiff harmonieren, sehen Sie im Video oben.

Zusammengebaut wurde das aus 2,5 Millionen Legosteinen bestehende Raumschiff durch ein zehnköpfiges Team. Die Bauzeit für den 10 mal 10 Meter großen Flieger belief sich auf 1500 Arbeitsstunden. In die Höhe transportiert wurde die Legokonstruktion per Helikopter. Hintergrund der PR-Aktion ist das 20-Jahr-Jubiläum der Kooperation zwischen den «Star Wars»-Machern und Lego.

(L'essentiel/sas)

Deine Meinung