Abschied von Miriam Pielhau – «Weiß nicht, was ich sagen soll ...»

Publiziert

Abschied von Miriam Pielhau«Weiß nicht, was ich sagen soll ...»

Mit nur 41 Jahren verstarb Moderatorin Miriam Pielhau überraschend. Freunde und Kollegen nehmen im Internet Abschied.

Nach jahrelangem Krebsleiden ist Miriam Pielhau am Dienstag überraschend gestorben. Die erst 41-Jährige hinterlässt nicht nur eine vierjährige Tochter, auch zahlreiche Freunde und Kollegen trauern um die sympathische Moderatorin. Via Social Media drücken sie ihr Beileid aus:

Pielhau war noch vor wenigen Wochen voller Hoffnung gewesen. Damals sagte sie dem Radiosender Hit Radio FFH: «Ich bin gesund, das kann man sagen. Das Wort Wunder fiel bei meinen Ärzten, weil es eine absolut unwahrscheinliche Entwicklung war. Laut Statistik würde es mich heute nicht mehr geben.»

Am Ende hat der Krebs aber leider doch gesiegt.

(L'essentiel/los)

Deine Meinung