Rheinland-Pfalz: Weltkriegsbombe in Ludwigshafen gefunden – Evakuierung angeordnet
Publiziert

Rheinland-PfalzWeltkriegsbombe in Ludwigshafen gefunden – Evakuierung angeordnet

LUDWIGSHAFEN – Nach dem Fund einer Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg müssen in Ludwigshafen 90 Menschen ihre Wohnungen verlassen.

Die Evakuierung zur Vorbereitung der Entschärfung müsse bis Mittwoch 15.00 Uhr abgeschlossen sein, teilte ein Feuerwehrsprecher am Dienstag mit. Bei dem Sprengsatz handelt es sich nach Angaben der Stadtverwaltung um eine britische 250-Kilogramm-Bombe, die am Dienstag bei Arbeiten im Baugebiet der Heinrich-Pesch-Siedlung gefunden wurde.

Rings um den Fundort wurde ein Sicherheitsradius von 400 Metern bestimmt. Für Bewohner des betroffenen Gebiets, die nicht bei Freunden oder Verwandten unterkommen können, wurde ein Ausweichquartier zur Verfügung gestellt. Während der Entschärfung der Bombe müssen mehrere Straßenbahnlinien und Busse ihren Verkehr einstellen.

(DPA)

Deine Meinung

0 Kommentare