Paris: Weltweit größter Großmarkt steht in Flammen

Publiziert

ParisWeltweit größter Großmarkt steht in Flammen

In Paris brennt der Großmarkt Rungis. Der Rauch ist kilometerweit sichtbar. 

Am Sonntag ist in Paris ein Feuer auf dem Großmarkt Marché International de Rungis ausgebrochen. Videos in den sozialen Medien zeigen eine riesige Rauchsäule. Das Feuer sei fast unter Kontrolle, so die Feuerwehr. Es gebe keine verletzten Personen. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Die durch das Feuer entstandene Rauchsäule war während des Brandes über weite Teile der französischen Hauptstadt sichtbar. Wie «ABCNews» berichtet, standen über 100 Feuerwehrleute und 30 Löschfahrzeuge im Einsatz.

Die Brandursache ist derzeit noch völlig unklar, entsprechende Ermittlungen laufen. Das Warenhaus, in dem das Feuer ausgebrochen war, ist über 7000 Quadratmeter groß. Laut einem Sprecher der Feuerwehr gelang es aber, eine weitere Ausbreitung des Feuers auf das restliche Marktgelände zu verhindern. Der entstandene Sachschaden lässt sich derzeit noch nicht beziffern.

Der Markt bezeichnet sich als der größte seiner Art in der Welt. Rund 12 000 Menschen arbeiten in den vielen Lagerhallen mit Obst, Gemüse, Meeresfrüchten, Fleisch, Milchprodukten und Blumen.

(fur)

Deine Meinung

0 Kommentare