Gebärdensprache bei BBC – Wenn der Brexit-Deal ein Gesichtsausdruck wäre

Publiziert

Gebärdensprache bei BBCWenn der Brexit-Deal ein Gesichtsausdruck wäre

Was viele Briten vom Brexit-Chaos halten, zeigt eine BBC-Gebärdensprachdolmetscherin ganz deutlich mit ihrer Mimik. Darum geht ihr Video jetzt viral.

Rücktritte, Machtkampf, Widerstand: Der vorläufige Brexit-Deal mit der EU hat die britische Regierung in eine schwere Krise gestürzt. Premierministerin Theresa May versuchte am Donnerstagabend erbittert, den Vertragsentwurf für den EU-Austritt zu retten, doch beim Volk verbreitet sich immer mehr das Gefühl, dass die Regierung «das nicht hinkriegt».

Bei der Berichterstattung auf dem Sender BBC hat eine Gebärdensprachdolmetscherin mit erstaunlichen Gesichtsausdrücken den Stand der Verhandlungen wohl auf den Punkt gebracht: In einem Video, das nun viralgeht, vermittelt die Dolmetscherin durch ihre Mimik und durch Hand- und Kopfbewegungen eine äußert emotionale Beschreibung der Lage.

«Die Dolmetscherin vermittelt perfekt die verblüffende Situation im Brexit-Chaos», twitterte die Nachwuchsschauspielerin Ell Potter, die das Video veröffentlichte. Innerhalb von wenigen Stunden wurde ihr Beitrag über 120.000-mal gelikt und 40.000-mal geteilt.

(L'essentiel/kle)

Deine Meinung