Arbeitsunfall – Wenn einem das Haus auf den Kopf fällt

Publiziert

ArbeitsunfallWenn einem das Haus auf den Kopf fällt

Zwei Handwerker in den USA fanden sich in einer ausweglosen Situation, als ein Haus über ihnen zusammenbrach. Einer der beiden konnte sich aber freigraben.

Die Rettungskräfte versuchen, den Handwerker unter dem Haus hervorzuziehen. (Bild: Keystone)

Die Rettungskräfte versuchen, den Handwerker unter dem Haus hervorzuziehen. (Bild: Keystone)

Der etwas ungewöhnliche Unfall ereignete sich an diesem Montag in Liberty County im US-Bundesstaat Texas. Zwei Handwerker wollten im Auftrag des Besitzers ein Haus anheben und in die Waagerechte bringen, als der Boden, die Wände und die Veranda in sich zusammenbrachen.

Die hilflosen Männer wurden zwischen Haus und Boden eingeklemmt. Erst nach etwa 20 Minuten gelang es einem der beiden, sich aus der misslichen Lage freizugraben und die Ambulanz zu rufen. Diese konnte schließlich auch seinen Kollegen, der komplett von Schmutz und Erde bedeckt war, befreien.

Laut dem örtlichen Sheriff-Büro wurden die Handwerker ins Krankenhaus gefahren. Wie schwer die Verletzungen wiegen, ist nicht bekannt, berichtet der Nachrichtensender abcNews.

L'essentiel Online/aeg

Deine Meinung