Mord auf der A13 – Wer hat den Killer gesehen?

Publiziert

Mord auf der A13Wer hat den Killer gesehen?

EHLERINGEN – Im Zusammenhang mit dem Mord auf der A13 in Ehleringen sucht die Polizei weiter nach Zeugen und gibt neue Details zum Ablauf der Ereignisse.

Die Polizei hat am Donnerstag einen weiteren Zeugenaufruf zur dem Mordfall auf der A13 in Ehleringen gemacht. In der Nacht zum 15. Juli war dort die Leiche eines französischen Staatsbürgers im Inneren eines verlassenen Lieferwagens knapp 500 Meter hinter dem Tunnel Ehleringen in Richtung Petingen gefunden worden.

Bereits am Tag nach dem Leichenfund fahndete die Polizei nach einem dunkelfarbigen Audi des Typs 80 oder A4. Während Zeugen den Lieferwagen gegen 1.30 Uhr auf der Höhe von Kayl in Richtung Petingen fahren sahen, verursachte der Audi etwa zur selben Zeit fast einen Unfall auf der A4, wo er mit sehr hoher Geschwindigkeit in Richtung Esch-Alzette fuhr. Auf der Höhe der Shell-Tankstelle in Steinbrücken verursachte er fast einen Unfall mit einem weißen VW Golf 5.

Zwei Personen am Tatort

Auf der A13 wurden dann beide Fahrzeuge zusammen gesehen. Der Audi soll den Lieferwagen blockiert und davon abgehalten haben, die Autobahn über die Ausfahrt Ehleringen zu verlassen. Wenig später wurden beide Fahrzeuge im Stillstand am späteren Tatort gesehen. Zwei Personen sollen zwischen den Fahrzeugen gestanden haben.

Um 1.55 Uhr wird der Audi langsam fahrend an der Ausfahrt Sanem gesehen und wenig später zum letzten Mal, als er mit hoher Geschwindigkeit Niederkerschen verlässt.

Die Polizei bittet eventuelle Zeugen nun um weitere Aussagen. Gesucht wird vor allem der Fahrer des weißen VW Golf, der fast in einen Unfall verwickelt wurde, oder weiter Zeugen des Vorfalls. Die Polizei erhofft sich auch Aussagen über den weißen Lieferwagens, der zuerst gegen 23.30 Uhr zwischen dem französischen Knuttange und Luxemburg gesehen wurde, oder über weitere Sichtungen der beiden Autos.

Die Polizei bittet ebenfalls um Informationen über einen Teppich und ein Möbelstück, das am Tatort gefunden wurde.

(L'essentiel Online)

Deine Meinung