Handywechsel: Whatsapp bringt «meistgewünschte Funktion» für das iPhone

Publiziert

HandywechselWhatsapp bringt «meistgewünschte Funktion» für das iPhone

Mit Whatsapp können jetzt Chats von einem Android-Handy direkt auf ein iPhone übertragen werden. Um das zu ermöglichen, kooperieren Apple und der Meta-Konzern miteinander.

von
Tobias Bolzern
1 / 5
Wer seinen Whatsapp-Chatverlauf von Android beim Wechsel auf ein …

Wer seinen Whatsapp-Chatverlauf von Android beim Wechsel auf ein …

20min/Michael Scherrer
… iPhone mitnehmen wollte, hatte bisher oft mit Problemen zu kämpfen.

… iPhone mitnehmen wollte, hatte bisher oft mit Problemen zu kämpfen.

20min/Marco Zangger
Das soll sich nun ändern. Nun soll es möglich sein, den Whatsapp-Verlauf beim Handywechsel zu übertragen.

Das soll sich nun ändern. Nun soll es möglich sein, den Whatsapp-Verlauf beim Handywechsel zu übertragen.

Apple

Wer Whatsapp nutzt und von einem iPhone auf ein Android-Handy – oder umgekehrt – wechseln will, hatte bis vor kurzem mit großen Problemen zu kämpfen. Denn beim Umstieg auf das neue Handy bereitete Whatsapp meist Schwierigkeiten oder war nur mit obskuren Methoden möglich. Damit soll jetzt aber ein für alle Mal Schluss sein.

Künftig soll es nämlich spielend leicht möglich sein, das Gerät zu wechseln – und den eigenen Chatverlauf des Messengers mitzunehmen. Die Lösung kommt in App-Form von «Auf iOS übertragen», die im Play Store von Google verfügbar ist. Entwickelt wurde die App von Apple in Zusammenarbeit mit Whatsapp.

So funktioniert es:

Allerdings gibt es ein paar Punkte zu beachten. Damit der Übertragungsprozess funktioniert, benötigt es ein neues iPhone oder eines, das auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde. Das Gerät muss zudem auf der iOS-Version 15.5 oder neuer laufen. Das Android-Gerät muss mindestens auf Android 5 sein.

Beim Setup des iPhones kann man dann einen entsprechenden Punkt auswählen, um die Daten vom alten Smartphone zum iPhone zu übertragen. Zusammenführen lassen sich Chatverläufe jedoch nicht. Hat man auf dem iPhone bereits existierende Chats, werden diese mit dem Android-Import überschrieben, schreibt Theverge.com. Die neue Funktion ist bereits in der Vorabversion des Messengers verfügbar und dürfte in den nächsten Tagen in der Hauptversion aktiviert werden, wie Heise.de schreibt.

Sichere Übertragung

Neben dem Chatverlauf werden auch Fotos, Videos und Sprachnachrichten übertragen. Dies geschieht Ende-zu-Ende-verschlüsselt, wie der Meta-CEO Mark Zuckerberg in einem entsprechenden Facebook-Post erklärt. Die Daten werden über eine WLAN-Verbindung verschoben. Solch ein Tool, um einfach das Handy zu wechseln, sei eine der am meisten gewünschten Funktionen der Nutzer und Nutzerinnen gewesen, erklärt Zuckerberg in dem Beitrag weiter. Whatsapp gehört seit 2014 zur Facebook-Gruppe, die nun Meta heißt.

Und umgekehrt?

Und was, wenn ich nun von einem iPhone auf ein Android-Smartphone wechseln will? Auch in diese Richtung ist das möglich – und zwar schon länger. Ein entsprechendes Tool existiert schon seit Herbst 2021 als Teil von Android 12, um beim Handy-Switch die Whatsapp-Chats mitzunehmen.

Deine Meinung

0 Kommentare