Community – Whatsapp plant neue, mysteriöse Funktion
Publiziert

CommunityWhatsapp plant neue, mysteriöse Funktion

In der Chat-App Whatsapp kann man bald sogenannte Communitys einrichten, wie ein Insider-Blog berichtet. Wozu diese genau dienen, ist allerdings noch unklar.

1 / 6
Eine neue Funktion, die bei Whatsapp künftig erhältlich sein soll, heißt Community.

Eine neue Funktion, die bei Whatsapp künftig erhältlich sein soll, heißt Community.

Getty Images
So sieht die Funktion in der Beta-Version der App aus.

So sieht die Funktion in der Beta-Version der App aus.

Wabetainfo.com
In ihr sollen verschiedene Gruppen miteinander vernetzt werden können.

In ihr sollen verschiedene Gruppen miteinander vernetzt werden können.

Getty Images

Der Messenger-Dienst Whatsapp wird regelmäßig ausgebessert und erhält Updates, was die Performance oder bestimmte neue Features angeht. So berichtet der Insider-Blog Wabetainfo.com von einer neuen Funktion, die bald bei Whatsapp eingeführt werden soll. Sie trägt den Namen «Community». Doch bisher wirft diese Enthüllung mehr Fragen auf, als sie beantwortet.

Denn neben dem Namen ist nicht viel über das neue Whatsapp-Feature bekannt. Laut den Whatsapp-Profis von Wabetainfo soll es mit der neuen Funktion künftig aber möglich sein, gleich mehrere Gruppen zu einer bestimmten Community hinzuzufügen. So könnte es möglich werden, dass die Administratorinnen und Administratoren solcher Communitys Nachrichten an mehrere Gruppenchats gleichzeitig verschicken können.

Neue Gruppe

Einigen Whatsapp-Nutzerinnen und -Nutzern ist es in der Beta-Version der App bereits möglich, die Community-Funktion zu sehen. Wie der Whatsapp-Insider-Blog berichtet, wird in der Beta-Version bei der Erstellung einer Community automatisch eine neue Gruppe kreiert, die «Announcements» (zu Deutsch: Ankündigungen) genannt wird. Wozu diese Gruppe dient und wer alles Zugriff darauf hat, ist bislang allerdings noch unklar.

Es könnte beispielsweise möglich sein, dass es sich dabei um eine Gruppe handelt, bei der einzig der Besitzer oder die Besitzerin Nachrichten verschicken kann, während die anderen Mitglieder diese ausschließlich lesen können. Ebenfalls unklar ist, wann die Community-Funktion für alle Whatsapp-Nutzerinnen und -Nutzer ausgerollt wird. Sie dürfte aber wohl sowohl für Android- als auch für iPhone-Besitzerinnen und -Besitzer erhältlich werden.

(L'essentiel/Dominique Zeier)

Deine Meinung