Rööööhr! – Wilder Elch irrt durch Ostdeutschland
Publiziert

Rööööhr!Wilder Elch irrt durch Ostdeutschland

Vorsicht, frei laufender Klimawandel! Mitten in Deutschland ist ein wildlebender Elch gesichtet worden.

Weiter weg von Skandinavien: Ein junger Elch hat sich in den deutschen Kreis Wittenberg verirrt.

Weiter weg von Skandinavien: Ein junger Elch hat sich in den deutschen Kreis Wittenberg verirrt.

DPA/Marcel Burdack

Mitten in Deutschland ist ein wildlebender Elch gesichtet worden. Beobachtet und gefilmt hat ihn der 39-jährige Marcel Burdack südlich von Wittenberg in Sachsen-Anhalt bereits am Wochenende. «Er stand plötzlich auf der Straße, ist dann aber ganz ruhig auf ein Feld gelaufen», sagte er am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Mit dem Handy machte er Aufnahmen von dem Tier.

In den vergangenen Jahren tauchten immer wieder einzelne Elche in Deutschland auf, oft aus Polen oder Tschechien kommend. Im August 2014 verirrte sich ein Elch in ein Bürohaus in Dresden. Er wurde mit einem Sender ausgestattet. Derzeit befinde sich der «Büroelch» in Polen, erklärte der Biologe Michael Striese von der Gesellschaft für Naturschutz und landschaftsökologische Forschung Lutra in Boxberg.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung