Futuristisch – Wird so das iPhone 16?

Publiziert

FuturistischWird so das iPhone 16?

Wenige Millimeter dünn, mit Projektions-Tastatur und anderen «netten» Features. So stellen sich 3D-Fachleute das zukünftige Apple-Smartphone vor.

Sie hatten wohl einfach genug von den vielen Gerüchten rund um die nächste iPhone-Generation. Und so haben die Fachleute der auf 3D-Animationen spezialisierten Firma Aatma Studio in San Francisco halt ihre eigenen Vorstellungen vom Apple-Smartphone der Zukunft realisiert.

Herausgekommen ist ein Konzept-Video, das kürzlich bei YouTube hochgeladen und bereits über vier Millionen Mal angeklickt wurde. Die Betrachter zeigen sich mehrheitlich begeistert und natürlich gibt es auch unterschiedliche Einschätzungen, ob ein solches Handy bereits machbar wäre.

8-Millimeter-Barriere

Das IT-Portal TechCrunch bezeichnet das ultradünne Design als realistisch. Noch gelinge es aber keinem Hersteller, die ganze Technik in ein Smartphone zu packen und dabei unter acht Millimeter Durchmesser zu bleiben.

Die Projektions-Tastatur sei an sich keine neue Idee, in dieser Form und Qualität aber bislang nicht erhältlich. Dies dürfte noch ein paar Jahre dauern. Und schließlich gehöre der holographische Filmprojektor ins Reich von Star Wars.

(L'essentiel Online/dsc)

Deine Meinung