Führungswechsel – Wirion wird neuer Chef der Handwerkskammer

Publiziert

FührungswechselWirion wird neuer Chef der Handwerkskammer

LUXEMBURG - Nach 20 Jahren an der Spitze der Handwerkskammer zieht sich Paul Ensch im Frühjahr 2014 zurück. Nachfolger wird sein Stellvertreter, Tom Wirion.

Paul Ensch und sein Nachfolger: Tom Wirion übernimmt im Frühjahr 2014 den Chefposten bei der Handwerkskammer in Luxemburg.

Paul Ensch und sein Nachfolger: Tom Wirion übernimmt im Frühjahr 2014 den Chefposten bei der Handwerkskammer in Luxemburg.

Im Frühjahr 2014 bekommt die Handelskammer einen neuen Chef. Tom Wirion übernimmt dann die Nachfolge von Paul Ensch. Letzterer hatte die «Chambre des métiers» 20 Jahre lang geleitet. Der 44-jährige Jurist kennt sich in der Handwerkskammer bereits gut aus. Seit 2009 ist Wirion Stellvertreter des bisherigen Generaldirektors, seit 1999 war er als juristischer Berater tätig.

Der Führungswechsel an der Spitze der Handwerkskammer wurde bereits Ende September bei einer Vollversammlung beschlossen und vom Regierungsrat gutgeheißen.

(L'essentiel Online)

Deine Meinung