Politbarometer – Wiseler hängt Bettel ab
Publiziert

PolitbarometerWiseler hängt Bettel ab

LUXEMBURG - Trotz leichter Einbußen hat sich der Oppositionspolitiker beim Politbarometer im Zentrum des Landes gegen den Premierminister durchgesetzt.

Luxemburgs Bürgermeisterin Lydie Polfer landet bei der Umfrage auf Rang zwei - noch vor Premierminister Xavier Bettel.

Luxemburgs Bürgermeisterin Lydie Polfer landet bei der Umfrage auf Rang zwei - noch vor Premierminister Xavier Bettel.

Editpress

Der Staatsminister hat es nur auf Rang drei geschafft. Beim Politbarometer in Luxemburgs bevölkerungsreichster Region landet Xavier Bettel bei 45 Prozent Zustimmung nur auf dem dritten Platz. Bei der Umfrage des Tageblatt verlor der DP-Politiker ganze 17 Prozentpunkte im Vergleich zur vergangenen Ausgabe im Januar. Damals lag Bettel auf Rang zwei, nur fünf Prozentpunkte hinter CSV-Politiker Claude Wiseler.

Der hat auch diesmal wieder die Spitzenposition inne (63%), mit ganzen 12 Prozentpunkten Vorsprung auf Bettel. Jedoch musste auch Wiseler einen Punkt einbüßen. Zwischen den beiden liegt Luxemburgs Bürgermeisterin Lydie Polfer (DP/50%/-7). Es folgen Laurent Mosar (CSV/41%), Franz Fayot (LSAP/38%), Vizepremier Etienne Schneider (LSAP/37%) und Verkehrsminister François Bausch (Déi Gréng/36%).

Die Politiker aus dem Zentrum mit den niedrigsten Bewertungen der befragten Wahlberechtigten sind Roy Reding (ADR), Francine Closener (LSAP) und Sven Clement (Piraten).

Das Resultat in der Übersicht:
Claude Wiseler (CSV): 63%
Lydie Polfer (DP) : 50%
Xavier Bettel (DP): 45%
Laurent Mosar (CSV): 41%
Franz Fayot (LSAP): 38%
Etienne Schneider (LSAP): 37%
François Bausch (Déi Gréng): 36%

(jm/L'essentiel)

Deine Meinung