New York Fashion Week – Wo Paris Hilton in der ersten Reihe sitzen darf
Publiziert

New York Fashion WeekWo Paris Hilton in der ersten Reihe sitzen darf

Der Winter ist noch nicht da und in New York wird bereits die Mode für den Frühling und Sommer 2013 präsentiert. Das lassen sich auch die Stars nicht entgehen.

Unzählige Runway-Shows und hippe Partys: Im Moment dreht sich in der Fashion-Metropole New York alles um die Modetrends für das Frühjahr 2013. Fast wichtiger als das Geschehen auf dem Catwalk sind die Bekanntheiten, die daneben Platz nehmen.

Denn: Wo es gratis Drinks und Plätze in der ersten Reihe gibt, können Promis und Paradiesvögel nicht weit sein. So wurde Paris Hilton schon bei unzähligen Mode-Events gesichtet, während Heidi Klum
– ganz der Profi – mit ihrem Zahnpastalächeln für ihre Sendung «Project Runway» über den Laufsteg schritt.

Kardashians auf dem Laufsteg

Apropos Promis: Stolz wie Oskar war der Kardashian-Jenner-Clan. Denn die beiden Küken Kendall und Kylie Jenner durften für die Designerin Sherri Hill in bonbonfarbenen Kleidern zusammen über den Laufsteg schreiten.

Sehen Sie diese und weitere Bilder in der obigen Bildstrecke.

(L'essentiel Online/eva)

Deine Meinung