In Baustelle geplumpst – Wo wollte denn dieser BMW-Fahrer hin?

Publiziert

In Baustelle geplumpstWo wollte denn dieser BMW-Fahrer hin?

ESCH-BELVAL - Das war die falsche Abzweigung: Ein Autofahrer ist am Mittwochmorgen mit seinem Wagen in eine Baustelle abgestürzt. Die Beifahrerin wird dabei verletzt.

Ein Blick auf die Unfallstelle in Belval: Der Autofahrer hatte die Baugrube offenbar übersehen.

Ein Blick auf die Unfallstelle in Belval: Der Autofahrer hatte die Baugrube offenbar übersehen.

CISEA

Ein kurioser Unfall hat sich Mittwochvormittag in der Rue du Swing in Esch-Belval zugetragen. Ein Autofahrer krachte mit seinem Wagen gegen einen Zaun und stürzte danach zwei Meter in eine Baustelle hinunter. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unversehrt, die Beifahrerin musste allerdings mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Zur Unfallursache liegen keine Angaben vor. «Der Fahrer konnte sich das selbst nicht erklären», hieß es von Seiten der Einsatzkräfte. Alkohol dürfte allerdings nicht im Spiel gewesen sein.

Vor Ort waren die Feuerwehrkräfte des Einsatzzentrums CISEA mit zwei Wagen und sieben Mann, die Polizei und auch die Ambulanz.

(L'essentiel)

Deine Meinung