Luxemburg – Würge-Attacke auf Freundin endet im Polizeigewahrsam
Publiziert

LuxemburgWürge-Attacke auf Freundin endet im Polizeigewahrsam

EISCHEN – Nach einer privaten Feier musste die Polizei in der Nacht auf Sonntag einen Mann bändigen, der seine Lebensgefährtin im Streit attackiert hat.

Der Lebensgefährte der Frau kam unter Auflagen auf freien Fuß.

Der Lebensgefährte der Frau kam unter Auflagen auf freien Fuß.

Editpress

Nach einer private Feier in Eischen ist es zu einem Streit zwischen einem Mann und seiner Lebensgefährtin gekommen. Das teilt die Polizei am Montag mit. Demnach hat derMann seine Freundin geschlagen und gewürgt. Das Paar lebt nach Angaben der Beamten nicht zusammen.

Die Frau wurde mit Verletzungen an Hals und Kopf in einen Krankenhaus gebracht. Ihr Freund wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft verhaftet. Er war betrunken und wurde am Sonntagnachmittag einem Untersuchungsrichter vorgeführt. Dieser setzten den Mann unter Auflagen auf freien Fuß.

(L'essentiel)

Deine Meinung