Luxemburg – Xavier Bettel hat jetzt seine Booster-Impfung
Publiziert

LuxemburgXavier Bettel hat jetzt seine Booster-Impfung

LUXEMBURG – Premierminister Xavier Bettel hat am Montag seine dritte Impfdosis erhalten und ermutigt andere, sich ebenfalls boostern zu lassen.

Wie mehr als 270.000 Einwohner im Großherzogtum hat nun auch Premierminister Xavier Bettel am Montag seine dritte Impfdosis erhalten. «Geboostert! Eine kleine Geste, die Leben rettet», kommentierte er auf Twitter, um die Bevölkerung zu ermutigen, sich ebenfalls boostern zu lassen.

Der Regierungschef hatte seine erste Impfdosis Anfang Mai und die zweite Mitte August erhalten. In der Zwischenzeit hatte sich der Premierminister im Juli mit Covid-19 infiziert, woraufhin er in einem «ernsten, aber stabilen» Zustand ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

«Ich möchte mir gar nicht vorstellen, welche Folgen es gehabt hätte, wenn ich überhaupt nicht geimpft worden wäre. Wenn ich an die fünf Tage im Krankenhaus mit der problematischen Sauerstoffsättigung in meinem Blut zurückdenke, war das eine sehr schwierige Zeit für meine Familie und meinen Mann», hat er vergangenes Jahr gegenüber L'essentiel erklärt.

(L'essentiel )

Deine Meinung