In Luxemburg – Zahl der HIV-Neuinfektionen geht zurück

Publiziert

In LuxemburgZahl der HIV-Neuinfektionen geht zurück

LUXEMBURG – Laut dem Jahresbericht der ONG «Stop Aids Now» ist die Zahl der HIV-Neuinfektionen in Luxemburg im vergangenen Jahr gesunken.

Im Jahr 2018 sollen sich 43 Menschen mit HIV infiziert haben.

Im Jahr 2018 sollen sich 43 Menschen mit HIV infiziert haben.

Wie dem Jahresbericht der ONG «Stop Aids Now» zu entnehmen ist, ging die Zahl der HIV-Neuinfektionen im Jahr 2018 in Luxemburg zurück. Im vergangenen Jahr haben sich 43 Menschen mit HIV infiziert. 2017 waren es laut dem Bericht 60 und 68 im Jahr 2016.

Laut der ONG «Stop Aids Now» sei diese Entwicklung ein erster Schritt in die richtige Richtung.

(L'essentiel)

Deine Meinung