Sekundarunterricht – Zahl der Sitzenbleiber steigt gewaltig

Publiziert

SekundarunterrichtZahl der Sitzenbleiber steigt gewaltig

LUXEMBURG - Im Secondaire ist die Zahl der Klassenwiederholer enorm hoch. Das geht aus einer Studie des Unterrichtsministeriums hervor, die am Dienstag veröffentlicht worden ist.

Die Zahl der Schüler, die im Sekundarunterricht sitzen bleiben, nimmt kontinuierlich zu.

Die Zahl der Schüler, die im Sekundarunterricht sitzen bleiben, nimmt kontinuierlich zu.

Editpress

Am Anfang des klassischen Sekundarunterrichts haben 6,3 Prozent aller Schüler mindestens ein Jahr Rückstand auf die reguläre Schullaufbahn. Am Ende des Zyklus sind es dann 34,2 Prozent. Dies zeigt eine aktuelle Studie des Unterrichtsministeriums, die am Dienstag veröffentlicht worden ist.

Im technischen Sekundarunterricht sieht die Situation noch schlechter aus: Rund 40 Prozent aller Schüler haben, wenn sie ihre post-primäre Schulausbildung beginnen, bereits mindestens ein Schuljahr wiederholt. Am Ende erreicht diese Zahl dann 78 Prozent.

Im vergangenen Schuljahr haben insgesamt 12 757 Schüler den allgemeinen Sekundarunterricht besucht; im technischen Zweig waren es 25 184 Schüler.

L'essentiel Online mit tageblatt.lu

Deine Meinung