Online-Handel – Zalando will Kleider von H&M und Zara verkaufen

Publiziert

Online-HandelZalando will Kleider von H&M und Zara verkaufen

Zalando möchte künftig nicht nur ein Online-Händler sein. Das Unternehmen plant, zu einer Plattform für Konzerne wie H&M oder Zara zu werden.

Der größte Online-Modehändler Europas ist Zalando bereits. Doch das Unternehmen will künftig viel mehr sein als ein Online-Händler. Der Konzern möchte zu einer eigentlichen digitalen Einkaufsstraße werden. Dazu beitragen soll der Einbezug von Konsumenten, Bloggern und Marken.

Die Vision der Zalando-Macher sieht vor, dass die Firma zu einer Plattform wird, wo Einzelhändler eigene digitale Shops betreiben können. Das Unternehmen wolle «zur digitalen Strategie von unseren Markenpartnern werden», erklärte Co-Gründer David Schneider laut der Nachrichtenagentur DPA im Rahmen der Generalversammlung diese Woche in Berlin.

Vorläufig keine H&M-Produkte

Auch andere Modehändler sollen künftig über Zalando ihre Waren verkaufen. Geht es nach den Plänen des deutschen Online-Händlers, können bei Zalando langfristig auch Produkte von Konzernen wie H&M oder Zara bestellt werden. Der schwedische Textil-Gigant will davon aber nichts wissen: «Wir haben von den Absichten von Zalando gehört, es gibt jedoch keine Pläne, künftig H&M-Produkte auf Zalando zu verkaufen», heißt es auf Anfrage von 20 Minuten.

Trotz dieser vorläufigen Absage hält es Malte Polzin, Partner bei der Beratungsfirma Carpathia, durchaus für realistisch, dass dereinst tatsächlich auch Produkte von H&M oder Zara über Zalando verkauft werden. «Viele Marken konnten sich nur schwer vorstellen, ihre Produkte über Online-Marktplätze zu verkaufen», erklärt Polzin. Mittlerweile sei das normal.

Auf der chinesischen Plattform Tmall, die zum Alibaba-Konzern gehört, habe gar der US-Konkurrent Amazon einen eigenen Shop, da der US-Konzern in China alleine nicht genug Reichweite erzielen konnte. «Nicht jede Handelsmarke kann erfolgreich eine eigene Online-Plattform betreiben», so Polzin zu 20 Minuten.

(L'essentiel)

Deine Meinung