Koblenz – Zoll entdeckt fünf Kilo Speed unter Fahrersitz

Publiziert

KoblenzZoll entdeckt fünf Kilo Speed unter Fahrersitz

KOBLENZ - Zollbeamte haben einen 42-Jährigen mit fünf Kilogramm Amphetamin im Auto gestoppt. Die Drogen besitzen einen Straßenverkaufswert von etwa 60.000 Euro

Auf dem Bild sind die einzelnen Pakete mit dem Amphetamin zu sehen.

Auf dem Bild sind die einzelnen Pakete mit dem Amphetamin zu sehen.

Zoll Koblenz

Zollbeamte haben auf einer Autobahn bei Koblenz einen 42-Jährigen mit fünf Kilogramm Amphetamin (Speed) im Auto erwischt. Der Mann war am Donnerstag vergangener Woche kontrolliert worden, wie ein Zollsprecher am Mittwoch mitteilte.

Die Beamten fanden unter dem Fahrer- und Beifahrersitz zwei Plastiktaschen, in denen sich die Droge in fünf Beuteln befand. Sie besitze einen Straßenverkaufswert von etwa 60.000 Euro. Der 42-Jährige kam in Untersuchungshaft.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung