Saarland – Zoll findet Drogenplantage in Merzig
Publiziert

SaarlandZoll findet Drogenplantage in Merzig

MERZIG – Frankfurter Zollfahnder haben im Kreis Merzig-Wadern eine Cannabisplantage in einem Haus gefunden. Eine Postsendung brachte Ermittler auf die Fährte des Besitzers.

Die Zollfahnder stießen in einem Einfamilienhaus in Merzig auf die Plantage.

Die Zollfahnder stießen in einem Einfamilienhaus in Merzig auf die Plantage.

ZFA Frankfurt am Main

Zollbeamte haben in einem heruntergekommenen Haus im Kreis Merzig-Wadern Drogenplantagen sowie 320 Gramm Marihuana gefunden. Auf den beiden Plantagen hätten rund 100 erntereife Cannabispflanzen gestanden, teilte der Zoll am Montag mit.

Die Fahnder waren dem 21-jährigen Eigentümer auf die Spur gekommen, nachdem sie eine Postsendung mit Marihuana an ihn entdeckt hatten. Vergangene Woche untersuchten sie das Einfamilienhaus, das er laut Mitteilung vermutlich nur zum Drogenanbau angemietet hatte. Er selbst wohnt in Saarbrücken, auch in seiner dortigen Wohnung fanden die Ermittler Marihuana.

Rund 100 erntereife Cannabispflanzen fielen den Beamten in die Hände (Foto: ZFA)

(L'essentiel/DPA )

Deine Meinung